12 von 12 im Mai: Quarantäne, Tag 7

Behind the scenes

Ich verbringe den Tag zu Hause, da ich noch in Quarantäne bin. Theoretisch könnte ich mich freitesten, wenn ich denn symptomfrei wäre. So weit bin ich noch nicht, immerhin kann ich schon einigermaßen geradeaus denken. Das war ja etwas schwierig mit der Watte im Kopf!

„12 von 12“ nennt sich dieses Blog-Format, bei dem ein Tag in zwölf Bildern dargestellt wird. Dabei handelt es sich um eine vergleichsweise alte Blogger*innen-Tradition, die im deutschsprachigen Raum von „Draussen nur Kännchen“ fortgeführt wird.

Blick in den Garten am frühen Morgen
6.39 Uhr: Ausblick nach dem Aufstehen. Ich schlafe zurzeit im Keller wegen der Husterei.

 

Mal eben eingekauft. Muss nur später noch abgeholt werden.

 

Im Multifunktionsraum im Keller befindet sich ein Gefrierfach, das habe ich abgetaut. Wurde auch Zeit! Eisschichten in Kühlgeräten sind totale Stromfresser.

 

Open Office 20.22: Find ich gut! 😎 Habe meinen Monatsrückblick vom April auf den sozialen Medien geteilt.

 

Ich präsentiere voller Stolz meinen neuesten Blog-Artikel! Ihr wisst, das Thema trans* liegt mir am Herzen! 💕

 

Ich liebe diesen KURZEN Moment nach dem Spülen, wenn es aufgeräumt ist in der Küche! 😍

 

Das bisschen Haushalt… mach ich auch noch nebenbei.

 

Fotoshooting. Sieht doch sehr gut aus, bis auf die Stromleitung. 🤣

 

Behind the scenes: Irgendwie wollen sie alle aufs Bild. Ich liebe diese anhänglichen Viecher!

 

Blick in den Garten am frühen Morgen
Die Küche ist zu ordentlich. Dagegen muss ich was unternehmen. 😂

 

Mjam. Sehr lecker und vegan! Wenn die Quarantäne noch lange dauert, wiege ich 3 kg mehr. 😁

 

Jetzt fix noch ein bisschen Post erledigen. Bald ist Infoabend für die nächste Konfirmation, dann habe ich Post wegen der Quarantäneregelung bekommen (ging ja schnell!) uuuund die Zusage für die Familienfreizeit auf Baltrum ist da! ❤️❤️❤️

 

Das hat Dir gefallen und Du möchtest nichts mehr verpassen?

Dann abonniere einfach meinen Newsletter!

 

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.